BEST OF BOTH WORLDS

In unseren Köpfen zeichnet sich ein starkes Umdenken ab: Die acht Wochen „Remote-Work“ werden zum Startschuss eines neuen Arbeitsmodells für die Dialogschmiede. In Zukunft möchten wir Ressourcen bewusster einsetzen. Denn wenn uns die Coronakrise etwas gelehrt hat, dann das: Es funktioniert auch anders. Wir müssen nicht regelmäßig in den Flieger steigen, um Projekte zu besprechen, nicht immer im Büro sitzen, um effizient zu sein. Die Krise führt uns klar vor Augen, wie wichtig es ist, nachhaltig mit Ressourcen umzugehen. Und wie sinnvoll, die persönliche und digitale Zusammenarbeit der Teams zu forcieren. Gemeinsam möchten wir die Vorteile beider Welten verbinden.

UNSER BÜRO DER ZUKUNFT

Dynamik und optimale Performance prägen unser Agenturleben. Wir passen unser Verhalten, unsere Zusammenarbeit und unseren Umgang mit Kundenprojekten dem an, was es gerade am dringendsten braucht. Das schaffen wir mit einem bewussten und agilen Wirken als Team: Individuelle Pakete werden geschnürt, flexible Arbeitsplatzgestaltung selbstverständlich und das Büro als sozialer Begegnungsraum begriffen.

NEUE ÄRA DER FLEXIBILIÄT

COVID-19 hat uns wachgerüttelt und die Zukunft in die Gegenwart geholt. Meetings finden in Videokonferenzen statt, neue Mitarbeiter*innen werden im Homeoffice eingeschult und technische Tools für persönliche Interaktion ausgelotet. Von einem auf den anderen Tag hat die Krise unsere Welt auf den Kopf gestellt – und wir begonnen unsere Arbeitsstrukturen infrage zu stellen. In Zukunft wird die Dialogschmiede Altes und Neues nachhaltig miteinander verknüpfen.

„NICHTS MUSS, ALLES KANN“

Langfristig möchten wir ein flexibles Grundgerüst der Kommunikation bauen: Rahmenbedingungen schaffen, die neue Möglichkeiten des Zusammenarbeitens ermöglichen. Die Zukunft stellen wir uns ohne starre Trennwände und mit einem bewussten Umgang unserer Ressourcen vor. Aus aktuellen Gegebenheiten, bleiben aber jene die können vorerst weiterhin im Homeoffice.

GEMEINSAMER WANDEL

Das Jahr 2020 zwingt die Gesellschaft, Unternehmen und Menschen zum Handeln. Mit einem neuen Tempo fordern die Veränderungen der Arbeitswelt unsere Anpassungsfähigkeit heraus. Wir möchten den Transformationsprozess unserer Agentur Schritt für Schritt gemeinsam voranbringen: Mit Diskussionen, unterschiedlichen Perspektiven und Denkanstößen des gesamten Teams. Unsere Vision ist, das Beste aus der analogen und digitalen Welt zu verbinden und optimal für unsere Kunden einzusetzen.


Veröffentlich am
19.5.2020
in
Digitalisierung